Aktivitäten

Was läuft im Jugendhaus?

Seit der Fertigstellung sind die Aktivitäten immer mehr erweitert und auch verfeinert worden.

Um den vorgesehenen Zweck zu erfüllen, wurden/werden vorrangig Aktionen der Jugendlichen und Heranwachsenden -möglichst weitgehend von diesen selbst organisiert- umgesetzt.

Vom Zeltlager im Sommer bis zur Oldie-Party im Winter, vom Kicker-Turnier bis zur Spielwarenbörse; 
nahezu alles, was den Nachwuchs interessiert, wurde aufgegriffen bzw. angeboten.

Durch die Regelung, wonach für jede Altersgruppe ein Vertreter benannt ist, werden auch die unterschiedlichen Interessensgebiete berücksichtigt.

Ziel ist und bleibt, den Jugendlichen ein attraktives Freizeitangebot zu bieten.  
Dazu gehört auch die "offene Jugendarbeit", d. h., dass sie sich auch ohne festes Programm treffen und unterhalten können.

Zugang hat jede Person, ab ca. 12 Jahre, unabhängig von einer Mitgliedschaft, da die Einrichtung für alle Seebronner Jugendlichen offengehalten wird.

Um dieses Konzept auf lange Sicht durchhalten zu können, 
ist der Trägerverein gleichzeitig -satzungsentsprechend- Garant für den Unterhalt und den Betrieb der Einrichtung.

Somit bleibt vor allem bei einem Generationswechsel immer das Ziel bestehen, 
den Nachwuchs adäquat unterbringen zu können.

Auch deswegen ist die kommunale Unterstützung der Einrichtung daran gekoppelt, 
Anlaufstellen und Treffpunkte für Jugendliche in den Stadtteilen bereithalten zu können.

Werbung
 
Ausflug
 
Ausflug ins Mercedes-Benz-Museum
am 22.09.2012
 
Sie sind der 15769 Besucher (54154 Hits) Herzlichen Glückwunsch!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=